Der letzte Johnnie Walker…

…hat unlängst die Diageo Abfüllanlage in Kilmarnock verlassen. Bereits 2009 hatte das Unternehmen die Schließung dieser Anlage angekündigt, was zu heftigen Protesten der schottischen Regierung unter ihrem First Minister Alex Salmond geführt hatte. Letztendlich half alles nichts, der Kostendruck und die damit verbundene notwendige Restrukturierung haben diesen Schritt notwendig gemacht. Ein großer Teil der Beschäftigten wird jetzt in der verbliebenen und mitterlweile auch weiter ausgebauten Abfüllanlage in Leven (Grafschaft Five) unterkommen – es wird also kein Mangel an Red, Black, Blue, Green und anderen Labels entstehen. Um die „Locals“ etwas zu besänftigen, spendete Diageo etwa ein Drittel des Grundstückes auf dem die Anlage betrieben wurde, an das Kilmarnock College. Im Sommer wird es dann noch eine große Abschiedsparty geben, bei der an alle Mitarbeiter eine spezielle Abfüllung verteilt werden wird. Für die Sammler heißt das: eBay beobachten 🙂

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Allgemein von info. Permalink