Clubabend im Juni

Es war der erste richtige Clubabend seit mehr als 16 Monaten. Dem Anlass entsprechend war er mit 30 Teilnehmern auch komplett ausgebucht. Mehr Leute hätten auf der Terasse des Cafe Kaiserfeld auch keinen Platz gefunden. Ein herrlicher Abend, der Himmel sanft von blau nach rot färbend, die Temperatur mit 26°C genau passend und die Freude aller, sich endlich wieder “im Club” zu treffen, entsprechend groß.

Die Küche des Cafes hatte vom Mittagsmenü extra Vorräte zurückbehalten und so gab es reichlich Salat und italienische Gnocchi mit steirischem “Ragu” – geräuchertem Speck und darauf noch Asmonte – die heimische Alternative zu Parmesan. Das machte Durst nicht nur auf Bier und Spritzer, sondern auch Lust auf Whisky.

Die Clubkasse wurde dabei etwas strapaziert, aber das war es wert: gleich drei Feis Ile Abfüllungen wurden der Reihe nach ausgeschenkt:

Bunnahabhain 2013 Moine, Bordeaux Finish – ein voller, runder Whisky mit fruchtiger Nase und komplexen Aromen am Gaumen, der leichte Torf kommt erst ganz am Ende durch – Perfekt, allerdings sind die 59.5% schon ein starkes Stück – Wasser hilft.

Big Peat “Peatrichor” Limited Edition Feis Ile 2021, Douglas Laing – der unabhängige Abfüller hat eine neue Marketingkampange gestartet, und da passt eine limitierte Festivalabfüllung natürlich gut hinein. Ausschließlich Islay-Whisky findet sich in diesem Islay Blended Malt Scotch Whisky. Petrichor bezeichnet den Geruch, wenn Regen auf trockene Erde fällt, Peatrichor ist die torfige Variante dieses Duftes. Mit 53.8% etwas sanfter, aber durch den Islay-üblichen Phenolgehalt von 40-50ppm kommt er kräftig an.

Ardbeg Scorch, 46% – Die heurige Feis-Ile Abfüllung der nördlichsten Kildalton-Destillerie kommt als letzte ins Glas. Ein Arbdeg, wie man ihn mag: ohne Finishing-Experimente. Gerne jederzeit wieder – nur schade, dass so viele “Whisky-Liebhaber” mit der Flasche lieber handeln als sie zu öffnen und zu genießen.

Unsere Abfüllungen sind jedenfalls alle ihrer Bestimmung gefolgt und haben einen großartigen Eindruck hinterlassen. Ein gelungener Einstand für die kommenden Clubabende.

One Reply to “Clubabend im Juni”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*