Nachlese Whiskyseminar I am Freitag, 14.6.

 

Whiskyseminar I Unter freiem HimmelEs ist Freitag und das letzte Whisky- seminar vor der Sommerpause. Die Wettervorhersage verspricht einen lauen Abend. Grund genug, im Cafe Kaiserfeld den Gastgarten für unsere Veranstaltung zu reservieren. Mit 30 Teilnehmern sind wir komplett ausgebucht und der Hintergrundlärm ist eine entsprechende Herausforderung für die ohnehin angegriffene Stimme.

Der Aufbau und die Inhalte der Whiskyseminare werden gerade umgestellt für die nächste Saison und damit ergeben sich auch viele neue Abfüllungen in der Verkostungsliste. Gleichgeblieben sind eigentlich nur der Einstieg, ein Auchentoshan aus den Lowlands und der klassische Abschluß mit dem 10jährigen Laphroaig. Hier die Liste mit den Details der verkosteten Single Malts:

Welcome Dram:     Auchentoshan 40%

Dieser Lowland Single Malt ist durch seine leichte Fruchtigkeit und Eleganz der ideale Einstieg für den Abend und dient auch der Gewöhnung und Kalibrierung des Gaumens

Glengoyne 12y 43%

Der Klassiker aus den Southern Highlands ist absolut ungetorft und zeigt den reinen malzigen Charakter eines Single Malt Whiskies

Clynelish 14y 46%

Der Gegensatz aus den Northern Highlands bringt mit seinen leicht maritimen Noten eine zusätzliche Geschmackskomponente ein. Die 46% tun ihr Übriges für einen kräftigen Akzent

BenRiach 12y Sherry 46%

Kraft aus dem Ex-Sherryfass bringt dieser Speyside Whisky mit. Trockenfrüchte und leicht nussige Aromen dominieren hier. Der volle Geschmack ist auch dem etwas höheren Alkoholgehalt zu verdanken.

Tobermory 10y 46.3%

Der Vertreter der Inselwhiskies kommt von der inneren Hebrideninsel Mull. Die neue Abfüllung, die auch mit etwas über 46% daherkommt, ist deutlich intensiver als sein Vorgänger, besticht mit getreidigen Aromen und kann mit dem leicht salzigen Abgang seine Inselabstammung nicht verleugnen

Talisker Storm 45.8%

Die wilde und machmal etwas düstere Hebrideninsel Skye ist die Heimat des Talisker. Diese neue Abfüllung entpuppt sich zwar eher als laue Brise denn als Sturm, bringt aber alle typischen Eigenschaften eines Talisker mit, von der leicht orangen Farbe im Glas über die Zitrusaromen in der Nase bis hin zum rauchigen Ende.

Laphroaig 10y

Mit der Insel Islay verbinden sich immer besondere Erwartungen und der 10jährige Laphroaig erfüllt sie alle. Medizinisch-rauchig mit einem Hauch Seetang bleibt er lange am Gaumen zurück. Das Motto der Destillerie: Love it or hate it – no half measures…

 

Die Veranstaltung dauert wesentlich länger als geplant, was wohl ein Zeichen dafür ist, dass sich die Teilnehmer wohl fühlen. Am Ende des Abends dürfen wir auch noch ein neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen…

Kommentare sind abgeschaltet.