5.Wiener Whiskymesse

→ zurück zu 2011

Fangen wir mit dem Ende an: der Sonntag war so gut besucht, wie es in den vergangenen Jahren oft nur der Samstag gewesen war und die Besucher mussten am Abend fast genötigt werden, die Halle zu verlassen. Ein absoluter Rekord zeichnete sich diesmal am ersten Tag, dem Samstag, schon kurz nach Eröffnung der 5.Wiener Whiskymesse im Arcotel Wimberger ab. Dicht an dicht drängten sich die Besucher und zweitweise mussten Versuche, die Halle zu durchqueren oder auch nur zu verlassen, komplett aufgegeben werden. Einen wahren Marathon leisteten die Aussteller, von denen jeder oft gleichzeitig mit bis zu fünf Interessenten Gespräche führte und Kostproben erklärte. Den IWCA Migliedern erging es nicht viel besser und so machte es sich bezahlt, dass bereits vorab ein „Dienstplan“ für unseren Informationsstand festgelegt worden war. Das erlaubte immer wieder einigen von uns eine kurze Erholung zwischendurch und den Besuch der einen oder anderen Masterclass. Herausragend hier die Springbank Serie, die Glengoyne Abfüllungen, sowie die Auswahl von Douglas Laing und von Blackadder.

Vielfältig waren auch die Besucher an unserem Stand. Die Broschüren und aufgelegten Übersichtskarten von Islay waren in der ersten Stunden schon vergriffen. Ein weiterer Anziehungspunkt war sicher unsere Islay-Fotoshow, die abwechselnd mit einem alten Film über Islay aus den 1960ern und mit selbtgedrehten Videosequenzen vom letzten Feis Ile 2010 ständig auf zwei Monitoren gezeigt wurde. Dementsprechend vielfältig waren auch die Anfragen über die Aktivitäten des Clubs, die Arten der Mitgliedschaften, die nächsten Veranstaltungen, geplante Reisen nach Schottland usw. Wir konnten nicht nur Interessenten und neue Mitglieder gewinnen, sondern auch Kontakte mit Whiskyclubs in der Tschechischen Republic und Ungarn knüpfen. Gastronomie- und Hotelbetriebe fragten nach unseren Tastingangeboten und wir erhielten eine ganze Reihe von Einladungen von renommierten unabhängigen Abfüllern, deren Produkte gleich an Ort und Stelle in Schottland zu verkosten.

→ zu den Bildern

Die Whiskymesse 2011 war sicherlich ein großer Erfolg und nicht nur die Besucher kamen auf ihre Kosten. Die Aussteller blieben auch im größten Ansturm gelassen und antworteten auf jede noch so oft wiederholte Frage freundlich und kompetent. Sollte sich aber für das nächste Mal eine noch höhere Besucherzahl ankündigen, müssten sich die Veranstalter schon aus Sicherheitsgründen um eine größere Location umsehen 🙂

→ zurück zu 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*