Neuer Weg nach Islay

 

Glasgow to IslayRechtzeitig zum Feis Ile, das am 24.Mai beginnt, hat Calmac (Caledonian McBrayne) eine neue Fährverbindung eröffnet. Sie führt von Ardrossan (westlich von Glasgow) nach Campbeltown im Süden der Halbinsel Kintyre. Für Autoreisende nach Islay ergibt sich damit eine reizvolle Alternative zur bisher üblichen Fahrt über Loch Lomond. Diese Route ist zwar landschaftlich wunderschön und bietet auch einige touristische Highlights, es kann aber  – wenn wieder mal Strassenarbeiten zwischen Loch Fyne und Tarbert durchgeführt werden, bis zu 4 Stunden dauern, bis man endlich nach Kennacraig kommt, wo die Fähre nach Islay ablegt.  Über die Sommermonate kann man nun relativ rasch nach Ardrossan fahren und dort um GBP 135,- (Auto 116,- Person 19,-) in ca. 2 1/2 Stunden bequem nach Campbeltown gebracht zu werden. Von dort sind es nur weitere 45min bis Kennacraig zur Islay-Fähre. Man gewinnt in Summe zwar nicht viel Zeit, kann diese aber viel wertvoller verwenden: Eine hervorragenden Gelegenheit, die Springbank Destillerie zu besichtigen oder eine Nacht dranzuhängen und eine Runde Runde Golf am wunderschönen Machrihanish Dunes zu spielen. Ein Geheimtipp ist auch die gleich daneben liegende Insel Ghiga mit ihrem einsamen 9-Loch Platz.

Kommentare sind abgeschaltet.