Islay Tag 3

 

Beginnt wieder kühl und wolkig, daher frühstücken wir lange und ausgiebig bevor wir die Islay Woolen Mill besuchen, wo wir unseren Club-Tartan weben lassen wollen. Danach geht es in den Süden der Insel. Laphroaig ist die erste der Kildalton Destillerien und da die meisten von uns FoL’s sind, holen wir alle den jährlichen Pachtzins für unser Squarefoot Land in Form einer CaskStrength-Miniatur ab und pflanzen Landesflaggen in unsere Grundstücke rund um den „Austrian Hill“.

Bei Lagavulin probieren wir die 12jährige Fassstärke in der Manager’s Lounge, dann steht Kultur am Programm – das Kildalton Cross, aus einem Stück blauen Granits von der Insel Iona gehauen. Die jetzt notwendige Stärkung bekommen wir im Kiln Cafe von Ardbeg, eine Runde Alligator – die letzte und mittlerweile nicht mehr im Handel erhältliche Abfüllung dieser Destillerie.
Den Tag lassen wir im Clubhaus ausklingen, dem Ballygrant Inn, mit Bradan Rost, einem stark geräucherten Lachs als Vorspeise und Angus Beef Burgern, die wir mit reichlich Belhaven Best runterspülen…

Kommentare sind abgeschaltet.