Feis Ile Halbzeit

 

Weiter geht es mit unseren Korrespondentenberichten aus Islay. Am Montag war Caol Ila an der Reihe und am Dienstag ist ja üblicherweise Laphroaig dran.

Montag, 27.5. Caol Ila

Mit etwas Regen beginnt der Tag in Caol Ila. Das hält die Fans aber nicht ab, die vorab angekündigte „Early Bird“ Tour (eine Führung um  7:00 Uhr morgens!) ist total ausverkauft.

Das Auto bleibt in Keills, die Strasse hinunter zur Destillerie ist viel zu schmal, um das erwartete Verkehrsaufkommen zu bewältigen. Wir werden mit einem Kleinbus zum Tatort gebracht und dort mitten im Geschehen abgesetzt: Küfer erklären ihr Handwerk und man kann beim Entstehen neuer Whiskyfässer zusehen. Gleich daneben der Eingang in ein Warehouse, wo wir umfassend informiert werden. Classic Malts hat einen eigenen Stand aufgebaut, Caol Ila Cocktails werden präsentiert, Künstler verkaufen ihre Bilder und es gibt jede Menge Whisky zum Verkosten. Feis Ile 2013 Caol Ila TastingDiesmal stehen ein Caol Ila 12y und die aktuelle  Destillers Edition am Programm. Seit heute wissen wir: das eigene Glas mitzunehmen, zahlt sich aus. Die üblichen Kostproben werden mit 2cl Portionierern in Plastikbecher eingeschenkt, ein Nosing Glas dagegen mit freiem Augenmaß halb voll gefüllt 😉

Feis Ile 2013 Caol Ila ViewEin kurzer Besuch im Shop, kaum Leute da, kein Anstehen, herrlich! Nun noch ein wenig chillen – Erholung vom mittlerweile dritten Tag ist angesagt. Und das kann man hier gut: Live Musik im Hintergrund, den Tauchern in der Bucht zusehen und mit einem guten Dram der Distillers Edition die Seele baumeln lassen.

.

.

Dienstag, 28.5. Laphroaig

Feis Ile 2013 Laphroaig Leute„Love it or hate it- no half measures“, das ist das Motto von Laphroig und alle, die heute hierher gekommen sind gehören eindeutig zu ersten Gruppe. Alle Führungen und speziellen Verkostungen sind trotz extra eingeschobener Termine komplett ausgebucht. Trotzdem kann man den Tag hier vollkommen entspannt genießen. Gratis zur Verkostung angeboten werden Laphroaig 10y, Original Cask Strengh, Quarter Cask, Triple Wood, Laphroaig 18y (ein besonderer Genuss) und die diesjährige Feis Ile Cairdeas-Abfüllung. Das Wort Cairdeas ist gälisch und bedeutet Freundschaft, und mit guten Freunden empfiehlt es sich, diesen Whisky zu  geniessen. Feis Ile 2013 Laphroag KonzertHier gibt es dazu noch Lieder in gälischer Sprache allerdings modern arrangiert. Automatisch beginnt die Seele zu baumeln, man denkt an seine Freunde; so sieht dieser Tag bei Laphroaig aus. Zum Abschluß noch ein wenig Shopping, dann ist auch schon Ende. Denn um 17:00 möchte auch der engagierteste Mitarbeiter einmal nach Hause…

 

Nach einer kurzen aber erholsamen Pause (Powernapping :)) geht es weiter ins Ballygrant Inn. Haggis mit Whisky steht am Programm. Das Menü beginnt mit Smoked Salmon, dann wird der, traditionell mit Rübenmus und Kartoffelpüree (und natürlich viel Whisky in der Soße), Haggis serviert. Den Abschluß macht eine Schoko-Amaretto Torte – einfach sensationell. Danach ab in die Bar. Belhavens Best und (ALLE) Festivalabfüllungen stehen schon bereit. Es hat schon Vorteile auf Islay zu leben !!! Wir quatschen stundenlang mit David und Ewan über vergangene Besuche, den Umbau im Haus, der jetzt 4 zusätzliche Zimmer und eine Extra-Lounge gebracht hat, natürlich über das Festival und seine Besucher. Wir fühlen uns zu Hause. Feis Ile 2013 Ballygrant Inn David Ewan

Kommentare sind abgeschaltet.