Der Club

 

Islay (ausgesprochen ei-lah), unserer Meinung nach die wohl schönste Insel der inneren Hebriden, beherbergt nicht nur Kulturdenkmäler und mythische Kultplätze aus allen Epochen, unzählige Schafherden und geschützte Vogelarten, sondern stellt auch die Heimat der etwa dreieinhalbtausend Ilich (=Plural von Ileach, gälische Bezeichnung für die Einwohner Islays) dar, von denen doch einige in den acht Whiskydestillerien der Insel beschäftigt sind.

Das Islay Whisky Chapter Austria ist ein Club, der es sich auf die Fahnen geheftet hat, durch vielfältige Veranstaltungen schottisch-österreichischen Kulturaustausch zu fördern, Reisen nach Schottland zu organisieren und Wissen über Uisge Beatha (ausgesprochen ischke bha, gälische Bezeichnung für das Wasser des Lebens, also Whisky), bekannt zu machen. Dies erfolgt in Form eines eingetragenen Vereins mit diesen statutarisch verbrieften Zielen:

  • in angenehmer und gehobener Atmosphäre seinen Mitgliedern und interessierten Freunden den Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten zu ermöglichen
  • durch die Organisation von und der Teilnahme an regionalen und internationalen Veranstaltungen ein Netzwerk aus Freunden der schottischen (keltischen) Kultur zu bilden
  • und schließlich die Verbreitung von Whisky und schottischem Kulturgut zu fördern

 

IWCA Logo Black

Das Logo beruht auf dem „Great Seal of Islay“, dessen Verwendung dem IWCA freigestellt ist.

Es zeigt im Zentrum Angus von Islay mit den Söhnen Donalds auf der Überfahrt. In einem zusätzlichen äusseren Ring sind die Anfangsbuchstaben aller Whiskydestillerien Islays sowie ganz aussen zwei PotStills und der Schriftzug The Islay Whisky Chapter hinzugefügt worden.

Der Vorstand des IWCA

Gemäß den Statuten besteht er aus den Funktionen

  • Regent (Obmann)
  • Treasurer (Kassier)
  • Secretary (Schriftführer)

jeweils mit ihren Stellvertretern. Die aktuellen Inhaber dieser Funktionen sind auf jeder Seite dieser Webadresse in der Ecke rechts unten zu sehen.