Morgen ist es soweit

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr beginnt morgen Freitag, um 15:00 die Whisky und Rum Messe 2015. Noch größer, noch interessanter mit noch mehr Programm: alle wichtigen schottischen Destillerien sind vertreten, dazu die Rumproduzenten mit ihrem karibischen Lifestyle. Schottische Musik, traditionelle Gerichte, Zigarren, ein Kabarett am Abend und schließlich eine Party mit Open-End…

KIlchoman RangeWir als Club bieten an unserem Stand heuer eine exklusive Präsentation der jüngsten Islay Destillerie Kilchoman. Nicht nur die üblichen Standardabfüllungen wird es zum Verkosten geben, auch alle heuer bereits erschienen Einzelfass- und Sonderabfüllungen können probiert werden: Coullen Point, Port Cask, 100% Islay, PX Sherry Cask finish, European Tour Edition, die neue Fassstärke und, und, …

Unseres Wissens nach ist es das erste Mal, dass es so eine große Anzahl von Kilchoman-Abfüllungen im Rahmen einer Messe zur Verkostung gibt.

Whisky und Rum 2014 im Grazer Messekongress (leicht mit den Öffis erreichbar ;)

  • Freitag, 24.10.         15:00 – open end
  • Samstag, 25.10.     14:00 – 22:00

Naw, Nae, Nay !

 

Etwa 1.5 Millionen Schotten wollten unabhängig werden, aber die Mehrheit von 1.9 Millionen war dagegen. Zumindest in den Social Medien nahmen es viele mit Humor:

110 PercentBraveheart

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch einige Statistiken, für alle die es im Detail wissen wollen:

Who voted howResults by Council

 

 

 

Kilchoman in Graz

Kilchoman Landi in the shopDieser Landrover steht am Freitag, 19.9. ab Mittag nicht im, sondern vor dem Shop – und zwar bei Dr.Bottle in Graz. Peter und James Wills, die Söhne des Kilchoman Begründers Anthony Wills präsentieren die aktuellen Abfüllungen der jüngste Islay Destillerie.

Im Rahmen der Kilchoman European Tour 2014 haben wir erstmals diese Station bei uns. Den ganzen Nachmittag über gibt’s Kostproben dieser meist leicht rauchigen Single Malts. Ausgebaut entweder in reinen Ex-Bourbon Fässern (Machir Bay oder 100% Islay mit herrlichem Vanilleton), in Ex-Sherry Fässern (der frisch-fruchtige Loch Gorm) oder mit einem Port Cask Finsh (komplexe Wucht der exotischen Frucht :), kann die gesamte Palette durchprobiert werden. Als Überraschung gibt’s noch eine eigene Tour-Abfüllung in Fassstärke, die einmalig nur an diesem Tag gekostet bzw. in streng limitierter Anzahl auch erworben werden kann.

Ab 13:00 also bei Dr.Bottle, Mandellstrasse 22, 8010 Graz – Tel 0316 82 42 44

Die Sommerpause ist vorbei

und der Sommer sowieso. Dafür haben wir jetzt die Hochsaison für Themen um und aus Schottland und passend dazu unsere Veranstaltungen.

Das bestimmende Thema ist natürlich die bevorstehende Abstimmung der Schotten über ihre Unabhängigkeit vom britischen Empire. Wir enthalten uns wie immer jeder politischen Stellungnahme haben aber für alle diejenigen, die es interessiert, hier einen Link für das “Wee blue book” in dem alle Fakten rund um eine schottische Unabhängigkeit und deren Chancen und Risiken für Schottland sehr übersichtlich dargestellt sind. Das Büchlein lässt sich auch in den gängigsten eBook Reader-Formaten sowie als PDF herunterladen. alles kostenfrei und völlig legal :)

Yes Islay flagAuch im deutschsprachigen Fernsehen findet das Referendum mittlerweile Beachtung und in der letzten Woche vor der Abstimmung am 18.September kann man fast jeden Tag noch eine Reportage oder Doku dazu sehen – alle Termine dazu in unserem Kalender (die grün markierten Einträge). Über das Ergebnis und seine Auswirkungen werden wir hier natürlich schreiben. Für Islay ist schon alles klar …

Kilchoman Port WoodUnsere Whiskyseminare haben wieder begonnen und ein echtes Highlight gibt es am 19.September: Kilchoman Day.  Peter und James Wills, die beiden Söhne des Kilchoman Begründers Anthony Wills, haben in Graz Station auf ihrer Europa-Tour und stellen im Dr.Bottle (Scaria) Getränkeshop in der Mandellstrasse (ab 13:00), die aktuellen Single Malts der Kilchoman Destillerie vor. Ein seltenes und herausragendes Ereignis, das man nicht versäumen sollte.

Von 26. bis 28.September findet der Ryder Cup 2014 statt. Nicht nur so etwas wie eine “Golf-WM”, mehr noch ein echter Kampf des Lichtes gegen die Dunkelheit:  die 12 besten europäischen Golfer treten gegen die 12 besten amerikanischen Golfer an. Gleneagles Ryder Cup TrophyNatürlich wird Europa siegen, schließlich findet das Ereignis auf einem der schönsten Golfplätze Schottlands (und davon gibt’s mehrere Hundert…), am Kings Course in Gleneagles statt. Einige glückliche IWCA-Golfer konnten Tickets dafür erwerben und werden das Spektakel gemeinsam mit ein paar Hundertausend anderen Fans vor Ort live erleben, alle übrigen haben die Chance auf SkySport dabei zu sein – wir werden darüber noch berichten.

12.Vienna Highland Games – IWCA ist dabei

 

Am Samstag, 12.Juli finden in Wien im Schloss Neugebäude die 12. Vienna Highland Games statt. Alle Details zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite der Vienna Highlanders. Wir sind natürlich mit einem Stand wieder dabei. Mit „Whiskyspielen“ gibt es bei uns einen ganz eigenen Wettbewerb, so z.b. einen Vierkampf bestehend aus Whisky-Dart, Aunt Sally, Fasskorken-Rollen und dem heißen Islay Draht. Wir freuen uns auf einen spannenden und unterhaltsamen Tag mit Open End …

Aunt Sally

Islay Neuigkeiten (2)

 

Islay House wird ein Whisky-Museum. Nein, es wird ein indisches Restaurant, oder doch ein Luxushotel?

Islay House vorneDie Gerüchte brodelten, aber was steckte dahinter? Islay House war seit einiger Zeit schon zum Verkauf angeboten worden. Für das Schnäppchen von etwa 2 Mio Pfund Sterling bekäme man nicht nur das eindrucksvolle Hautptgebäude, sondern auch alles im Umfeld bis hin zum Community Garten mit. und hintenTrotzdem war dieser Preis unter Berücksichtigung der anfallenden Renovierungskosten allen Interessenten stets viel zu hoch. Steve Haag, ein junger Amerikaner, der vor einigen Jahren erstmals zum Whisky-Festival auf die Insel kam, wie so viele andere keine Unterkunft finden konnte und daher campieren musste, kam heuer im May zurück nach Islay. Gemeinsam mit Paul Brown, dem Vater seiner Freundin, brachte der das Geld für den mittlerweile stark reduzierten Kaufpreis auf und ist nun stolzer Hausherr. Es soll eine Art Unterkunft der gehobenen Kategorie werden, zwar kein Luxus B&B, aber auch kein reines Hotel, sondern u.a. auch als Event-Location für Veranstaltungen aller Art dienen. Die komplette Revitalisierung wird fast drei Jahre dauern, allerdings sollen die ersten Gäste bereits Mitte 2015 hier nächtigen können. Zumindest Steve selbst wird für das Festival eine sichere Unterkunft haben ;-)

Islay Neuigkeiten (1)

Gartbreck FarmEs gibt eine Menge Gerüchte und Geschichten über Destilleriepläne auf der Insel. Das Gartbreck-Projekt ist ja schon recht konkret. Ob der ambitionierte Zeitplan eingehalten werden kann und schon 2015 die Produktion anlaufen soll, wird man noch sehen. Wie man hört, soll die Produktion zu Beginn ihren Schwerpunkt in der Herstellung von Gin haben. Aus kommerzieller Sicht macht das Sinn, muss man doch bei Gin keinen jahrelangen Reifeprozess abwarten, bis man ihn verkaufen kann. Botanist

Welche Freude die Ugly Betty (in ihr wird der hervorragende Botanist gebraut) auf der gegenüberliegenden Seite des Loch Indaal mit diesen Plänen hat, ist uns nicht bekannt, aber Konkurrenz belebt ja bekanntlich. Auf jeden Fall wird es mit dem ersten Gartbreck Whisky wohl noch etwas dauern…

Auch für den Süden von Islay gibt es angeblich Pläne, und zwar für gleich 2 verschiedene Projekte. Einmal handelt es sich um Port Ellen, wo wieder eine Destillerie entstehen soll und dann nochmals eine weitere gleich neben Lagavulin. Ohne den Wahrheitsbeweis dafür antreten zu wollen, zwitschert ein Islay Vögelein, dass möglicherweise die bekannte Autorin und Whiskexpertin Martine Nouet, die ja schon seit längerem auf Islay lebt, hier in irgendeiner Form involviert ist.

Die Bunnhabhain Destillerie baut aus. Offiziell sind es nur Fasslagerplätze, die in den alten Malting Floors errichtet werden. Es gibt aber unbestätigte Gerüchte, nach denen die bestehenden 4 PotStills um ein weiteres Paar ergänzt werden sollen. Wir bleiben an dieser wie auch an obigen Geschichten natürlich weiter dran  :-)

Islay Reise

 

Ballygrant BarNach dem Festival ist vor dem Festival. So gesehen haben wir mit der zweiten Junihälfte für unsere 2014 Reise nach Islay eine etwas ruhigere Zeit gewählt. Als Hauptquartier diente natürlich das Ballygrant Inn, in dem wir alle verfügbaren Zimmer gebucht hatten. Die vier neuen Doppelzimmer im Parterre sind gut gelungen und bieten allen erdenklichen Komfort. Wie immer hat uns David Graham hervorragend bewirtet. Neben den ausgezeichneten Abendmenüs, die wir bequemerweise gleich in der Bar einnehmen durften, konnten wir auch die Cateringfähigkeiten der Küche testen. Für eine Familienfeier in unserer Runde war ein kaltes und warmes Buffet vorbereitet worden, in dem nicht nur das Roastbeef und die Langusten hervorstachen, sondern auch die Desserts – u.a. Cranachan-Whisky-Variationen – keine Wünsche offenließen.

Die Bar ist – soweit überhaupt möglich – noch umfangreicher geworden. Neben den unzähligen Single Malts aus ganz Schottland und allen neuen Islay-Festival Abfüllungen hat Ewan Graham auch einige alte Schätze aus dem Keller geholt, wie z.b. den legendären Ardbeg 1977 oder auch den alten 17jährigen dieser Destillerie. Es gibt wohl nur ganz wenige Bars auf der Welt, wo man so einen Whisky glasweise heute noch genießen kann.

DG vestUnser langjähriges Ehrenmitglied Helmuth „McSchuly“ Schulhofer hatte für David ein Gastgeschenk mitgebracht. Eine Rettl-Trachtenweste mit steirischen Panthern drauf, die dem schottischen Lion Rampant verblüffend ähnlich sehen. Sie passte wie angegossen, und David versprach so ausgerüstet nun endlich einen Besuch zu uns in die Steiermark zu wagen. Vielleicht klappt es damit ja schon zur Whiskmesse in Graz am 24./25.Oktober!

HS cask endNatürlich gab es auch ein Gegengeschenk und McSchuly bekam ein lang ersehntes Fassende überreicht. Es zeigt das Gründungsdatum 1881 der Bruichladdich Destillerie und wird im Steirerpub in Graz einen Ehrenplatz erhalten.

Die Zeit auf Islay verging wie im Flug. Neben den Freizeit- und Sighseeingaktivitäten hatten wir natürlich auch einige Arbeitsbesuche im Sinne des Clubs absolviert und dabei u.a. mit Kilchoman die Details für den Grazer Aufenthalt während der European Tour besprochen oder auch mit Bruichladdich den Status unserer Fässer geprüft sowie die Überstellung der Octomore-Futures in die Wege geleitet. Wie immer hätten wir noch viel mehr Zeit gebraucht um wirklich alle Pläne umzusetzen, d.h. die nächste Reise kommt bestimmt bald…

Laphroaig Cairdeas 2014

 

Nachdem wir letztes Mal nur über die (für Hardcore FoLs verunglückte) neue Einsteiger-Abfüllung Select berichtet hatten, folgt heute als Wiedergutmachung eine Kurzmeldung über den bereits heftig erwarteten 2014 Cairdeas zum Feis-Ile.

Laphroaig Cairdeas 2014Diese heurige Festival-Abfüllung besteht aus doppelt gereiftem Laphroaig:

Es wurden frische Bourbon Barrels mit re-fill Amontillado Hogsheads verwendet. Das Ergebnis gibt es bereits morgen ab 11:00 vormittags im Ballygrant Inn auf Islay zu verkosten – für alle, die es nicht dorthin schaffen, bleibt sicher die eine oder andere Flasche im Onlineshop übrig.

Überlicherweise gibt’s von der Festival Abfüllung ja doch immer ein paar Tausend Flaschen…